image5

Die Intitiative GreenPoint möchte einen neuen, in Umweltbelangen kompetenten Ansprechpartner im Unternehmen schaffen, um eine grüne Arbeitskultur in der Branche zu fördern und Mitarbeiter zu qualifizieren, die die Umweltschutzaufgaben ihres Unternehmens übernehmen können.

Besuche unsere Präsentation

prezicuad

Zugang  Kurs online 

metal 

 Download our toolkit

GREEN POINT TOOLS 5recortado

Erste Resultate des GreenPoint-Pilottrainings

Das Projekt GreenPoint startete im Oktober 2012 und läuft  bis Ende September 2014. Sein Hauptziel ist es, eine “grünere” Kultur in kleinen und mittleren Unternehmen der Metallbranche zu verbreiten. Dazu wurde eine Weiterbildung für diese Unternehmen erarbeitet, die alle Mitarbeiter im Sektor unabhängig von ihrer Qualifikation durchführbar ist. Die Ergebnisse waren bisher sehr positiv und vielversprechend.

Am Projekt nehmen Institutionen aus Spanien, Großbritannien, Polen, Deutschland und Frankreich teil und der GreenPoint-Kurs in Spanisch, Englisch, Polnisch, Deutsch und Französisch verfügbar. Bis heute wurden in den Partnerländern knapp 100 Metallarbeiter als GreenPoints ausgebildet.  

Der GreenPoint-Kurs dauert circa 2-3 Stunden und besteht aus vier Modulen:  


πριμερο

 

 

 

Module 1. Allgemeine Umweltthemen

 

Dieses Modul hat 37 Seiten und führt in die generellen Umweltthemen unserer Zeit ein. 

 

 

 

 

 


πιψ1γπ

 

 

 

Modul 2. Betrieb und Umwelt

 

 Das zweite Modul nimmt die Umweltauswirkungen von Betrieben und Industrie (Luft-, Lärm-, Wasserverschmutzung) in den Fokus. Unter anderem informiert es die Lerner über unterschiedliche Abfallarten und illustriert dies an interaktiven Elementen. 

 

  

 

 


πιψ3

 

   

 

Modul 3. Betriebliche Vorteile von Umweltmaßnahmen

 

 Die Verringerung der Umweltauswirkungen eines Betriebs  hat nicht nur Vorteile für die Umwelt sondern auch für das Unternehmen. Modul 3 behandelt diese Vorteile (finanzielle Einsparungen, rechtskonforme Arbeitsweise, bessere Arbeitsumgebung) und informiert uns über die wichtigsten EU-Bestimmungen zum Umweltschutz.

 

 

  


πιψ4

 

 

 

Modul 4. Kontrollmaßnahmen und Innovation im Umweltschutz

 

Das Modul behandelt Tipps für Kontrollmaßnahmen, die Umweltverschmutzungen vermeiden und informiert über innovative Maßnahmen, die die Effizienz steigern und Kosten senken.   

 

 

 


Alle Module schließen mit einem kleinen Quiz mit drei Fragen ab,  um den Lernerfolg des Moduls zu überprüfen. 

quatro

       

  

                           

Beispiel aus Modul 4

 

 

 

 

 


 Außerdem enthält der Kurs eine “Vorher-Nachher”-Evaluation, um den Lernfortschritt des Teilnehmers festzustellen.

 

Nachdem alle Module und die Evaluation abgeschlossen sind kann sich der Teilnehmer  sein Zertifikat herunterladen.

 

Hier sehen  Sie einige Ergebnisse aus der Pilotphase zur Ermittlung des Lernerfolgs   

 

·         in Frankreich hatten nur 9% der Lernenden ein Ergebnis zwischen 12 und 14/14, nach dem Kurs  waren es 73%. Das bedeutet eine durchschnittliche Steigerung um 1,7 Punkte. 

 

·         in Deutschland hatten 33% der Lernenden ein Anfangsergebnis von 13-14/14, danach waren es 54%. So ergibt sich eine durchschnittliche Steigerung um 0,8 Punkte.

 

·         in Polen erreichten 75% der Lernenden ein Ergebnisunter 10/14 vor dem Training, keiner erreichte mehr als 12/14.

 

·         in Spanien lagen60% der Lernenden zwischen 12 und 14/14 nach dem Training, davor waren es nur 10%. Die durchschnittliche Steigerung lag bei 1,2 Punkten.

 

·         in Großbritannien beendeten  92% der Lernenden den Kurs mit einem Ergebnis über 12/14. 

 

πινακσ

 

Die Teilnehmer wurden auch über ihre Zufriedenheit mit dem Kurs befragt. In der Tabelle können Sie die Antworten von insgesamt 40 Teilnehmern aus  5 Ländern sehen. 39 von 40 Teilnehmern sind der Meinung, dass das Ziel des Kurses erreicht wurde.  

excelldocgp

Last modified on Montag, 07 Juli 2014 08:59

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben

STAY CONNECTED